Die integrierte Unternehmensplanung (KMU) im Umfeld der Corona-Pandemie sowie des Ukraine-Kriegs zur Absicherung der Fortführungsprognose

Informationen:

Seminarnummer:
04-2023
Referent(en):
Winfried Schwarzmann
Ort/Anschrift:
Konferenz- und Tagungsraum, Adlerstraße 23, 90403 Nürnberg
Rubriken:
Präsenz-Seminar
Geeignet für Fachberater:
Fachberater für Controlling und Finanzwirtschaft (DStV e.V.) - 3,0 Std.
Fachberater für Vermögens- und Finanzplanung (DStV e.V.) - 3,0 Std.
Min. Teilnehmer:
22
Max. Teilnehmer:
70
Freie Plätze:
54
Termine:
25.01.2023 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Anmeldeschluss:
15.01.2023 00:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
300,00 €
Der Anmeldeschluss des Seminars ist erreicht. Es können keine weitere Buchungen vorgenommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich an erlenwein@stbk-nuernberg.de.

Beschreibung













1.       Going-Concern: Grundlagen und Anforderungen
2.       Erstellung bei Bestandsgefährdung des Mandanten
3.       Fortführungsprognose der Geschäftsführung

    • Vorbemerkung: Krisenfrüherkennung nach § 1 StaRUG
    • Planungsverfahren und Planungszeitraum
    • Integrierte Unternehmensplanung, Verzahnungen zwischen den Rechenwerken
    • Planungssystematik und Planungsprämissen
    • Plausibilitätsbeurteilungen
    • Aktualität und Detaillierung der Planung
    • Würdigung der Fortführungsprognose, Umgang mit Unsicherheiten

4.       Hinweis- und Warnpflichten
5.       Praktische Beispiele für eine sinnvolle Gestaltung der Unternehmensplanung

« zurück zur Übersicht